C3 Rekord-Gewinner beim BCM Best of Content Marketing



Beim BCM Best of Content Marketing hat das europäische Content Marketing Network C3 mit Abstand die meisten Awards gewonnen. Der BCM ist der grösste Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa.

767 Einreichungen wetteiferten um die begehrten Würfel, die das Content Marketing Forum (CMF) jedes Jahr verleiht.

Mit 11 Gold- und 24 Silbermedaillen belegt C3 wieder den ersten Platz der TOP 10 Gewinner. C3 wurde in den folgenden Kategorien mit Gold ausgezeichnet:

  • Kategorie Printmagazine mit Project M (Allianz), Evonik Magazin (gemeinsam mit BISSINGER [+])
  • Kategorie Zeitung mit Audimobil (Audi)
  • Kategorie Bewegtbild mit Wörwag Imagefilme
  • Kategorie Crossmedia mit Electronic Beats (Telekom)
  • Kategorie Microsite mit Porsche Newsroom und Vattenfall ELIFE
  • Kategorie Sales mit Volkswagen Content Catalogue und Allianz Themenwelten
  • Kategorie Reporting mit dem Allianz Kundenberich
  • Sonderpreis für Internationale Kommunikation mit Evonik Magazin (gemeinsam mit BISSINGER [+])

In die BCM Hall of Fame wurden die Magazine 1890 (Allianz), Electronic Beats (Telekom) und enkelfähig (Haniel) aufgenommen. Auch die C3-Beteiligung rethink schaffte diesen Sprung mit einmalig, dem Magazin der Bundesdruckerei.

Lukas Kircher, Geschäftsführer von C3: „Die digitale Transformation mit ihren unendlichen Möglichkeiten, Menschen zu erreichen, fordert eine aussergewöhnlich kreative Qualität bei C3.
Diese entsteht aber längst nicht mehr im Elfenbeinturm der Agentur, getragen von einigen wenigen Genies, sondern unseren Kunden gilt neben dem fantastischen C3-Teams der grösste Dank: Sie lassen nicht nur einfach hohe Qualität zu, sie sind immer mehr Ideengeber, Antreiber und Partner für innovatives und ergebnisorientiertes Content Marketing. Ohne diese, oft freundschaftlichen, Kundenbeziehungen wäre C3 heute nicht, was es ist. Danke!“

Artikel von: C3 Creative Code and Content GmbH
Artikelbild: © Rafal Olechowski – shutterstock.com