Blog

5 Marketing-Tipps: So kommen Marketing Agenturen durch die Corona-Krise



Manchmal mag es wie ein böser Traum erscheinen: Was man bislang nur aus Hollywood-Filmen kannte, ist nun die bittere Realität geworden - das Coronavirus hat die Welt stillgelegt. Viele Unternehmer wissen nicht mehr, wie es weitergehen wird. Die Angst, durch das Virus finanziell ruiniert zu werden, ist so gross wie noch nie. Daher ist es heute besonders wichtig, einen Blick auf ein paar Marketing-Tipps zu werfen, die mitunter dabei helfen, die Krise wirtschaftlich zu überstehen. (mehr …)


Weiterlesen 

Wikipedia: Den eigenen Artikel zitieren – so machen es Unternehmen richtig



Viele Unternehmen sind stolz darauf, einen Wikipedia-Artikel zu haben – schließlich hat die Online-Enzyklopädie eine immense Außenwirkung. Nicht wenige Unternehmen arbeiten selbst an ihrem Artikel mit, um diesen aktuell zu halten. Wer den eigenen Eintrag zitieren und andere über Inhalte informieren will, muss aber aufpassen. Die Wikipedia-Experten von Aufgesang und Sucomo verraten, was dabei zu beachten ist. (mehr …)


Weiterlesen 

Bilder-SEO – 6 Tipps, um mit Bildern zu ranken

Frau hält Kamera in der rechten Hand und tippt mit der Linken auf dem Laptop

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Website Strategie. Denn nur, wenn eine Homepage bei Google und Co. gefunden wird, können die Inhalte auch wirken. Dazu greifen Webmaster auf zahlreiche bewährte SEO-Massnahmen, sowohl On-Page als auch Off-Page, zurück, um ihre Seite in den Suchergebnissen möglichst weit oben zu platzieren. Denn dort gilt: Wer zu weit nach unten rutscht, verliert Besucher. Und dadurch im Zweifel sogar bares Geld. Ein wichtiger Faktor, der bei der Suchmaschinenoptimierung nicht vernachlässigt werden darf, ist Bilder-SEO. Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo bevorzugen Webseiten, die nicht nur aus Texten bestehen, sondern ihre Inhalte mit Videos und Bildern auflockern. Denn die digitalen Helfer wollen nur eins: Den Nutzern relevante Ergebnisse liefern, die so aufbereitet sind, dass sie gerne gelesen werden und tatsächlich weiterhelfen. Das wird nur selten durch reine Textseiten erreicht, deshalb werden solche Webseiten, die Videos und Bilder miteinschliessen, von den Suchmaschinen besser bewertet und höher gerankt. Um davon zu profitieren und den Effekt sogar noch zu verstärken, gibt es allerdings einiges zu beachten. Hier kommen einige Tipps, wie Bilder dazu beitragen können, dass eine Website ihre Mitbewerber weit hinter sich lässt. (mehr …)


Weiterlesen 

Ist Black Hat SEO am Ende? Langfristige Optimierungen durch Content Marketing im Trend



Viele Unternehmen und Online Shops bemühen sich, mit SEO-optimiertem Content mehr Interessenten auf ihre Seiten zu locken und potenzielle Kunden zu gewinnen. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, die geeigneten Suchbegriffe in die Texte zu integrieren. Es sollte im Vorfeld überprüft werden, welches Suchvolumen die Begriffe abdecken, so dass man Stichworte auswählen kann, die sowohl zum eigenen Angebot als auch zu den anvisierten Kunden passen. Es gibt aber auch unlautere Strategien die man nicht anwenden sollte. Im Folgenden erfahren Sie, wie eine SEO-Manipulation funktioniert und wie man sie bei Konkurrenten erkennt. (mehr …)


Weiterlesen 

SocialHub sorgt für die Effektivität bei der Nutzung der sozialen Netzwerke



Nahezu jedes moderne Unternehmen verwendet die sozialen Netzwerke, um mit den Kunden ins Gespräch zu gelangen. Der Nutzen ist unbestritten. Allerdings stellt sich die Frage, wie Facebook und Co. effektiv eingesetzt werden und wie Sie den Überblick behalten. Eine Antwort bietet SocialHub. Es handelt sich um eine Community-Management-Software, welche Twitter, YouTube und viele andere Kanäle miteinander verbindet. (mehr …)


Weiterlesen 

Google Grand Prix 2015: Top-Ten-Platz für netpulse 



Am internationalen Google Grand Prix 2015 der besten Google-Vermarktungspartner erreichte die Schweizer Firma netpulse einen Spitzenplatz. Das auf die Online-Vermarktung vor allem von KMU’s spezialisierte Winterthurer Unternehmen kam auf Platz 8 unter 1‘000 Teilnehmerfirmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit ist netpulse die bestplatzierte Schweizer Webmarketing-Agentur am Google Grand Prix 2015. In seinem Grand Prix zeichnet Google seine besten Werbeagenturpartner im deutschsprachigen Europa aus. Bewertet wird in erster Linie der Umsatz mit neuen Kunden, ausserdem werden von der Jury sogenannte „Turbobooster-Punkte“ verliehen. (mehr …)


Weiterlesen 

5. Google Analytics Konferenz: Treffunkt für Digital Analytics-Vorreiter



Die 5. Google Analytics Konferenz findet vom 22.-24. Februar 2016 in Wien statt. Sie ist das grösste Event im D-A-CH-Raum, das sich dem Themenbereich um das Digital Analytics Tool widmet. Veranstalter ist die Wiener Spezialagentur e-dialog, Google Analytics Certified Partner der ersten Stunde. Das Event findet auch 2016 wieder gemeinsam mit der etailment WIEN, einer Fachkonferenz für E-Commerce, statt. Durch die Kooperation haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, beide Kongresse mit nur einem Ticket zu besuchen. (mehr …)


Weiterlesen 

Google eliminiert gnadenlos schlechte Werbung



Mehr als 780 Mio. Werbeschaltungen hat Google 2015 blockiert, weil diese gegen die Richtlinien verstiessen. Ein Jahr zuvor waren es mit 524 Mio. Ads deutlich weniger. Die abgelehnten Werbungen betreffen gefälschte Ware, Pharmazieprodukte, die noch nicht zugelassen waren, betrügerische Werbung, die Gewichtsverlust verspricht, ungewollte Software-Werbung sowie Phishing-Versuche. Auch wurde 17 Mio. Mal "Trick to Click"-Werbung abgelehnt, angebliche Systemwarnungen. (mehr …)


Weiterlesen 

Experteneinschätzung: Die wichtigsten Aspekte für ein gutes Google-Ranking



Ein wesentlicher Teil des Online-Marketings dreht sich um die Frage, wie möglichst viel Webseiten-Traffic generiert werden kann. Der wichtigste Traffic-Lieferant ist in der Regel die Suchmaschine Google – deren Bewertungskriterien für eine gute Platzierung allerdings permanent angepasst oder geändert werden. Der bekannte Analysesoftwarehersteller MOZ führt alle zwei Jahre eine detaillierte Expertenbefragung durch, um daraus die aktuell relevanten Faktoren dafür abzuleiten, dass eine Webseite von Google weit oben eingestuft wird. In diesem Artikel stellen wir die vier Punkte kurz vor, die von den Experten als am wichtigsten eingeschätzt wurden. (mehr …)


Weiterlesen 

Wie Google Qualität bewertet und wie Sie darauf reagieren sollten – Teil III



Hochwertiger Inhalt ist für das Content-Marketing existenziell. Nur Nutzer, denen ein echter Mehrwert geboten wird, kommen auch wieder. Um sich aber erst einmal als Content-Anbieter zu etablieren, ist die Unterstützung des grössten Traffic-Lieferanten nötig – und das ist Google. Im dritten Teil dieser Artikelserie beschreibt der Autor und Mitgründer des Analyticssoftarea-Entwicklers Kissmetrics, Neil Patel, wie Sie Webseiteninhalte erzeugen, die Google als hochwertig einstuft. Patels hervorragenden Originalbeitrag für das Content Marketing Institut haben wir hier aus dem Englischen übersetzt. (mehr …)


Weiterlesen 

Wie Google Qualität bewertet und wie Sie darauf reagieren sollten – Teil I



Einmal mehr steht ein Google-Update an: Für den 21. April wurde auf Googles Webmaster Central Blog ein grosses Update angekündigt, das mobile optimierte Webseiten erkennen und in der Ergebnisliste aufwerten soll. Wir wollen den Rummel dieses Updates nutzen, um gemeinsam mit dem Blogger Neil Patel vom Content Marketing Institut ein anderes grundlegendes Thema aufzugreifen: Wie Google die Qualität von Content bewertet. Patels Beitrag zu diesem Thema haben wir in drei Teilen aus dem Englischen übersetzt. Teil 1 behandelt zunächst Googles herausragende Stellung als Lieferant von Webtraffic, bevor die anderen beiden Teile erläutern, worauf Webseitenbetreiber bei der Inhaltserstellung achten müssen, um von Googles traffic-Potential auch wirklich zu profitieren. (mehr …)


Weiterlesen 

Mozilla verlängert seinen Vertrag mit Google nicht – neue Impulse für Datenschutz in den USA?



2004 schlossen Mozilla und Google einen Zehnjahresvertrag über eine Zusammenarbeit. 2014 stand die Verlängerung an, die Mozilla für eine Neubewertung und – so liest sich die offizielle Bekanntmachung – eine Rückbesinnung auf die eigenen, nichtkommerziellen Wurzeln nutzte. „Mit Firefox haben wir die Idee einer Suchmaschine im Browser populär gemacht“, leitet Mozillas CEO Chris Beard die Bekanntmachung im eigenen Blog ein. Zehn Jahre war Google die Standardsuchmaschine in Mozillas Browser Firefox. Jetzt ist der Kooperationsvertrag ausgelaufen und wurde nicht verlängert. (mehr …)


Weiterlesen