Der Geheimtipp im Content Marketing: Giveaways



Content Marketing hat grundsätzlich das primäre Ziel, durch die Bereitstellung von hochwertigen Inhalten neue Zielgruppen zu erschliessen. Dazu müssen die Inhalte einen entsprechenden Mehrwert bieten, also beispielsweise informativ, beratend, unterhaltsam oder emotional sein. Doch gerade bei der Schaffung von Emotionen haben viele Content Marketer oft ihre Probleme. Abhilfe dabei können passende Giveaways schaffen, die darüber hinaus auch die Beziehung zum Kunden massiv verstärken können.

Welche Giveaways sind geeignet?

Die Giveaways müssen selbstverständlich zu den Inhalten passen. Wer etwa Pullover aus Kaschmir in seinem Sortiment hat und im Content Marketing einen passenden Artikel darüber verfasst, der kann seinen Kunden anbieten, einen Schlüsselanhänger mit einer Stoffprobe zu schicken, damit sie auch fühlen können, wie sich Kaschmir angreift.

Nicht immer liegt die Story auf der Hand!

Natürlich liegt das passende Giveaway nicht immer so auf der Hand wie in diesem Beispiel. Auf jeden Fall sollte es die Beziehung zum Kunden verbessern beziehungsweise die gewünschte Botschaft verstärken, sodass man in den Köpfen der Menschen landet. Das gelingt vor allem, wenn das entsprechende Giveaway witzig oder nicht einfach für jedermann zu erhalten ist.


Das Geschenk sollte beim Kunden Freude auslösen, gut auf ihn abgestimmt werden und gleichzeitig die eigene Firma repräsentieren. (Bild: Alfa Photostudio – shutterstock.com)


Besonders eignen sich Giveaways, die von den Kunden an exponierten Orten wie beispielsweise dem Schreibtisch im Büro platziert und so auch von anderen Menschen gesehen werden können. Eine interessante oder witzige Story dazu wird gerne weitererzählt und das Unternehmen oder ein bestimmtes Produkt können so in den Mittelpunkt gerückt werden.

Sehr beliebt ist beispielsweise auch Pflanzensamen. Dieses Giveaway bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Verbreitung von Botschaften im Zusammenhang mit den Begriffen „gemeinsam wachsen“ oder „erblühen“ und ist daher vor allem für Unternehmen geeignet, die ganz am Anfang stehen und die Beziehungen zu ihren ersten Kunden festigen möchten.

Spielsachen sind ebenfalls eine gute Möglichkeit. Wenn die Eltern sehen, wie glücklich ihre Kinder sind, während sie beispielsweise mit Buntstiften oder Kreiden malen, die sie geschenkt bekommen haben oder einen Drachen steigen lassen, der noch dazu eine Message enthalten kann, die gleichzeitig von vielen Leuten gesehen wird, ruft das positive Emotionen hervor, die lange im Gedächtnis bleiben.

Achtung auf die Nachhaltigkeit!

Bei der Auswahl des passenden Giveaways sollte selbstverständlich auch auf die Nachhaltigkeit geachtet werden. Als moderner Unternehmer will man schliesslich zeigen, dass man eine umweltbewusste Haltung hat. Wer über Nachhaltigkeit schreibt und bei der Wahl seiner Giveaways nicht entsprechend darauf achtet, ist bei seinen Kunden schnell unten durch.

Die Auswahl entsprechender Produkte ist heutzutage aber bereits sehr gross. Am Markt sind sehr viele Produkte aus biobasiertem Kunststoff, Mais oder Stoff erhältlich. Ein Stoffbeutel mit einer kernigen Botschaft ist eines der beliebtesten Giveaways und sorgt vor allem dafür, dass die Botschaft des Unternehmens unter die Leute kommt, wenn sie entsprechend witzig oder interessant formuliert ist.

Doch Vorsicht: Nicht jedes Produkt, dass nach Nachhaltigkeit aussieht, hält auch, was es verspricht. Bei einem Test von Bambusbechern durch die Stiftung Warentest in Deutschland fielen viele Becher durch, weil Formaldehyd und Melamin in die Flüssigkeit des Bechers übergingen. Man sollte also sehr genau überlegen, welches Giveaway man auswählt und gegebenenfalls auch noch eine entsprechende Recherche zum Produkt vornehmen. In diesem Fall sollte man vielleicht eher zu einem Becher aus Getreide oder Mais greifen.

Give Aways mit Social Media Challenges kombinieren!

Der Effekt von Giveaways lässt sich durch die Durchführung von passenden Social Media Challenges sogar noch steigern, wenn man seine Kunden auffordert, Fotos davon auf Instagram oder Facebook zu veröffentlichen, die zeigen, wo und wie das entsprechende Giveaway im Einsatz ist.



Auch die grundsätzliche Ausgabe von Giveaways könnte mit einer entsprechenden Challenge verknüpft werden. Das Giveaway wird dann sozusagen als Belohnung für die bestandene Challenge ausgegeben. Das hat den Vorteil, dass es nicht jeder bekommt und man es sich erst verdienen muss. So kann die Begehrlichkeit zusätzlich gesteigert werden.

Fazit

Giveaways sind ein echter Geheimtipp, um eine emotionale Bindung mit seiner Zielgruppe aufzubauen und können Worte, Bilder und Videos, die im Content Marketing eingesetzt werden, um ein Vielfaches verstärken. Sie bieten eine einfache Möglichkeit, die gewünschten Botschaften langfristig im Gedächtnis der Zielgruppe zu verankern, wenn die Artikel entsprechend kreativ gestaltet sind.

Dabei halten sich die Kosten in Grenzen, da die Stückpreise bei den meisten Giveaways sehr niedrig sind und bei der Bestellung grösserer Mengen von den Herstellern noch einmal zusätzliche Rabatte gewährt werden.

 

Titelbild: everything possible – shutterstock.com