10 Tipps für neue Blogthemen

Wer einen Blog führt, muss regelmässig neue Inhalte produzieren, um Traffic zu erzeugen. Manchmal fehlen jedoch die Ideen und das Schreiben geht nicht flüssig von der Hand.

Die folgenden 10 Tipps zeigen, wie Sie neue Blogthemen finden.

Tipp 1: Was interessiert den Leser?

Hier kommt es auf die Inhalte des Blogs an. Unternehmen, die mit dem Blog ihre Produkte bewerben und vorstellen, überlegen idealerweise, was für Kunden interessant sein könnte. Welche Fragen stellen Käufer im Zusammenhang mit den Produkten oder angebotenen Dienstleistungen? Gibt es Neuheiten, die im Blog präsentiert werden könnten? Auch bestimmte Features eines speziellen Artikels könnten in einem Beitrag vorgestellt werden.

Entscheidend bei der Themenwahl ist, einen Mehrwert zu bieten. Daher sollte der Blogbetreiber stets die Sichtweise des Lesers im Hinterkopf haben.



Tipp 2: Welche Fragen stellen Kunden?

Nicht nur online sind neue Blogthemen zu finden. Wer ein Geschäft führt und Produkte verkauft, sollte notieren, welche Fragen Kunden stellen. Idealerweise notieren Sie wichtige Punkte, um Sie später in einem Blogbeitrag wieder aufzugreifen. Besonders empfehlenswert ist das bei Themen, die häufiger von Kunden angesprochen werden.


Wichtige Themen einfach notieren. (Bild: NT_Studio – shutterstock.com)

Tipp 3: Was suchen die Leser?

Wer etwas bei Google sucht, erhält bereits bei Eingabe des Suchworts durch eine Autocomplete-Funktion verschiedene Vorschläge. Google Suggest ist damit ideal, um zu erkennen, welche Themen gerade aktuell sind. Eine weitere Möglichkeit ist das Tool „AnswerThePublic“, das Fragen zeigt, die Nutzer im Zusammenhang mit einem bestimmten Keyword stellen. Kombinieren Sie bei der Themenrecherche am besten verschiedene Tools, um einen Überblick zu erhalten, was gerade besonders gefragt ist.

Tipp 4: Was möchten die Leser wissen?

Wenn Leser unter Ihren Blogbeiträgen kommentieren und sich aktiv auf Ihrer Webseite einbringen, fragen Sie doch einfach die User, über was Sie sich gern informieren möchten. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Themen für Leser Ihres Blogs interessant sind und erhalten zahlreiche neue Ideen. Wenn Sie neben dem Blog auch einen Social-Media-Account führen, ist es sinnvoll, die Frage in der Community zu stellen. Aus einer Diskussion folgen im besten Fall verschiedene spannende Blogartikel.

Tipp 5: Welche Themen sind in Foren aktuell?

Einen wichtigen Hinweis auf das, was Leser beschäftigt, ist in Foren zu finden. Suchen Sie nach Internetforen, die sich mit Ihrem Wissensgebiet beschäftigen und stöbern in den Beiträgen. Über was tauschen die User sich gerade aus? Welche Themen sind für die Nutzer besonders relevant. Oftmals ist an der Anzahl der Aufrufe oder der Länge des Threads zu erkennen, welche Fragen interessant sind.

Tipp 6: Welche Videos schauen Nutzer sich an?

Bei YouTube gibt es Videos und Informationen zu jedem Thema. Schauen Sie sich einmal Videos an, die sich mit Ihrem Blogthema beschäftigen und sammeln so Ideen für neue Beiträge. Gibt es Beiträge von Mitbewerbern, können Sie hier Inspirationen finden. Auch in den Kommentaren der Zuschauer unter dem jeweiligen Video finden sich unter Umständen neue Blogthemen.

Tipp 7: Welche Themen greifen Fachzeitschriften auf?

Es gibt zu jedem Fachgebiet Zeitschriften, die sich mit verschiedenen Themen beschäftigen. Es lohnt sich, einen Blick in diese Zeitschriften zu werfen und eine Idee daraus aufzugreifen. Dabei reicht es oftmals aus, lediglich die Headlines zu notieren, um später daraus einen lesenswerten Blogbeitrag zu verfassen.

Tipp 8: Welche Inhalte haben ältere Blogbeiträge?

Auch ältere Blogbeiträge sind eine Inspirationsquelle für neue Ideen. Oftmals sind die Artikel nicht mehr aktuell und es gibt Neuigkeiten, die eingepflegt werden könnten. Mit einer Überarbeitung bringen Sie diese Beiträge auf den neuesten Stand. Möglicherweise können Sie auch einige ältere Beiträge zu einem längeren, informativeren Text zusammenfassen.

Tipp 9: Welche Blogbeiträge waren besonders beliebt?

Wenn Sie in älteren Beiträgen stöbern, erkennen Sie, welche Themen bei Lesern besonders gut angekommen sind und am häufigsten gelesen wurden. Knüpfen Sie daran an und fokussieren auf ein ähnliches Thema oder überlegen, ob Sie das Ganze aus einem neuen Blickwinkel betrachten und neu aufbereiten können.

Tipp 10: Welche Neuigkeiten gibt es?

Abhängig von der Branche und dem Themenbereich des Blogs, gibt es unter Umständen Nachrichten oder Neuigkeiten, die sich in einem Blogbeitrag verarbeiten lassen. Mit einem wöchentlichen oder monatlichen Update über die Neuheiten, haben Sie direkt ein festes Thema für einen neuen Beitrag gefunden.

 

Titelbild: Rawpixel.com – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: 10 Tipps für neue Blogthemen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.